24.05.2020

 

Die Tiere genießen das Grün und den Regen. Allen geht es gut und wir haben wieder einmal die Verkaufstiere aktualisiert. Ab sofort geben wir unseren black Deckbullen "Witas" mit Rotfaktor ab. Näheres zu ihm unter: Deckbullen -> einfarbig 



22.05.2020

Die Vatertagsüberraschung war groß als wir auf die Weide kamen und Leika mit zwei süßen Mädels da steht. Bis jetzt sind beide wohlauf und trinken brav bei Mama. Außerdem hat noch Sway gekalbt, auch ein Mädel!

Aktuell laufen nebenher Dinge wie Koppeln freimähen, Wasser fahren und auf die Heuernte vorbereiten.



13.05.2020

Der Mai ist auch schon zur Hälfte fast rum. Es hat endlich geregnet und das Grün wächst. In den nächsten Tagen geht die Gruppe um Enriko und die Rinder noch auf die Sommerweide. Danach folgen auch aktuelle Bilder zu den Kälbchen. Sonst ist es eher ruhig bei uns und den Tieren.



04.05.2020

Sooo hier bei uns geht es langsam weiter... "Edina" hat ihr Kälbchen von Mathis bekommen -> ein kleiner, schwarzer Bulle. "Magnus", das Kaiserschnitt- Kalb, läuft jetzt mit Mama "Luise" auf der Weide herum und spielt freudig mit den anderen Kälbern. Es hat endlich gut geregnet bei uns und die Natur atmet auf. Die Rüben und der Mais schauen endlich aus der Erde und das Gras wächst. "Starlight" wird die Tage von Mama "Sonja" getrennt. Sie ist jetzt alt genug, um in die Rindergruppe zu wechseln. In den nächsten Tagen steht noch einiges anderes an, so dass auch die anderen Kühe noch raus können auf das frische Grün.



25.04.2020

Zwei weitere Kälber von Enriko vom Heeghof haben am letzten Montagabend und heute Nacht das Licht der Welt erblickt. Ein WGA Bullenkalb aus der "Lolly Pop" und ein WGA Kuhkalb aus unserer "Savanna" bereichern jetzt die Herde.



20.04.2020

 So ihr lieben Besucher der Homepage, jetzt ein kurzes Update zu unserem "Klein Magnus":

Gestern Abend durfte er das erste Mal an Mama Luise trinken, wir sind soooo stolz auf die Zwei und hoffen weiterhin das Beste.

Natürlich bekommt er weiterhin Flaschenmilch, denn seine Mutter hat noch nicht genügend Milch im Euter. 

Die Kaiserschnittnarbe sieht augenscheinlich gut aus und Luise ist auch wieder fitter.

 



18.04.2020

Wir hoffen, ihr habt alle die Osterfeiertage gut überstanden uns seit alle fit. 

 

Donnerstagabend nach dem Weideaustrieb (Bilder folgen) stellten wir fest, dass unsere red Kuh Luise Wehen hat. Was da schon nicht so toll war, denn sie hätte frühestens in 4 Wochen kalben sollen (vorher stand sie nicht bei einem Bullen). Aber nicht nur das, nach zwei Stunden waren keine Wehen mehr sichtbar. Es folgte ein feststellen im Fressgitter und das Beigreifen um die Lage des Kalbes und den Fortschritt der Geburt zu beurteilen. Die Erkenntnis war ernüchtern. Trotz das die Kuh bereit für die Geburt war, lag das Kalb ganz unten in der Gebärmutter und fühlte sich sehr klein an. So wurde Rücksprache mit dem Hoftierarzt gehalten und die Entscheidung gefällt, dass es nach Gießen in die Veterinärklinik geht. Um 21.30 Uhr musste bei Luise ein Kaiserschnitt gemacht werden mit wenig Hoffnung, dass das Kalb lebt. 30 Minuten später war klar das Minikälbchen LEBT und scheint recht fit zu sein. "Klein Magnus" steht seit Donnerstagnacht 23.30 Uhr mit seiner Mama bei uns im Stall und trinkt aktuell schön brav seine Flasche. Mama Luise kümmert sich bisher noch nicht um ihn, aber ist auch nicht aggressiv ihm gegenüber. So bleiben sie weiterhin in einer Box stehen und wir hoffen, dass der Kleine doch noch eine richtige Mama bekommt. Wir werden euch weiter berichten, wie sich der 15 Kilo "schwere" Bursche entwickelt. Wir hoffen auf ein kleines großes Wunder in dieser schwierigen Zeit und kämpfen um ihn.



05.04.2020

 🐰 Wir wünschen allen Besuchern ein frohes Osterfest mit viel Gesundheit🐰

 

Die ersten Weiden sind fertig vorbereitet für den Sommerauftrieb. 

Sobald die ersten auf ihren richtigen Sommerweiden sind, machen wir Bilder und zeigen sie hier.



05.04.2020

Nicht nur die Kühe auch die anderen Tiere im Betrieb genießen die schönen Tage. Die ersten Wiesen sind jetzt abgeschleppt, der Rest folgt in der kommenden Woche. 

Heute Morgen haben wir Maxwell mit seinen Frauen auf die grünen Spitzen gelassen und in der kommenden Woche bzw am Wochenende kommt dann auch Mathis mit den Kühen mit Bullenkälber raus auf die Weide.

Wir genießen die Sonne und bleiben schön zu Hause.

 



04.04.2020

Bei dem Wetter stellen sich unsere Jungs und Mädels doch die Frage:

"Wer ist der oder die schönste in der Herde?" Wir können uns aktuell nicht entscheiden und zeigen euch ein paar Eindrücke.

Hier im April stehen jetzt Edina, Luise, Lolly Pop und Savanna auf der Kalbeliste. Die Kühe kalben von Mathis und Enriko vom Heeghof. Das größte Überraschungskind bringt wohl Luise, da sie vom Farbschlag red ist und tragend ist von einem WGA black Bullen mit Rotfaktor.

Mögliche Farben sind:

- red

-WGA red

-WGA black

-black



22.03.2020

Die Zeit bleibt nicht stehen, so hat der Frühling Einzug erhalten und schickt uns warme Sonnenstrahlen. Trotz aller Widrigkeiten rund herum versuchen wir das Beste aus allem zu machen. Hanna kann nicht in die Kita, somit fährt Lena max. 2x die Woche in die Firma und arbeitet sonst von zu Hause aus. Doch es ist für alle eine ungewöhnliche Zeit und das werden wir alle zusammen schaffen. Manchmal wünscht man sich, da doch Kuh zu sein und von all den Sorgen nichts mitzubekommen. Einfach faul in der Sonne liegen und schlafen....

Allen Besuchern der Homepage wünschen wir viel Gesundheit und genießt die Zeit im Kreise der Familie und mit den Tieren.



15.03.2020

Endlich strahlt die Sonne von einem schönen blauen Himmel. Alle Tiere genießen es total und ganz ehrlich wir auch  😃  🐂

Gestern haben wir Mist umgefahren und den zwei kleinen Mädels die Ohrmarken eingezogen. Heute gehen sie dann auf die Weide zu den anderen Kälbchen. 



13.03.2020

 Noch ein Kälbchen bereichert jetzt unsere Herde. Ein rotes Mädel aus Lea x Witas. Herzlich Willkommen kleine "Lambada" ❤️❤️❤️



09.03.2020

Wie die Zeit vergeht... jetzt ist die 1. Woche im März schon rum und es geht mit großen Schritten ins Frühjahr. Durch die milden Temperaturen kommen hier und da schon langsam die ersten grünen Spitzen. 

Sensation hat heute Nacht das erste Kalb von unserem WGA Bullen "Enrico vom Heeghof" bekommen - ein schwarzes Mädel.

Die Verkaufstiere "Birka Beau" und "Janne" haben aktuelle Bilder bekommen.



03.03.2020

Die Sonne ☼ ist seit gestern da.

Und da hat sich doch unsere Laura gedacht, dann bringe ich jetzt mal ein kleines WGA Mädel zur Welt. 



25.02.2020

Viel ist in den letzten Tagen nicht geschehen. "Aramis" ist nach NRW ausgezogen und die nächsten Kühe bereiten sich auf die Kalbungen vor. Voraussichtlich sind "Laura" und "Lea" die nächsten.

Sonst ist es eher ruhig bei uns und den Tieren.

Ein paar Tage Sonne wären schön... ☼



14.02.2020

Allen einen frohen Valentinstag!

 

Sturm "Sabine" haben wir ganz gut überstanden... und jetzt haben auch Jana und Bonita ihre Kälber zur Welt gebracht. Wieder sind es zwei Jungs, aber dieses Mal weiß!



06.02.2020

Unsere rote Lady "Hutzl" hat endlich ihr Kalb bekommen. Es ist ein schwarzer Bursche aus unserem Rotfaktorträger "Witas".

Näheres zu ihm findet ihr, wie immer, unter: Kälber 2020



02.02.2020

Welch ein schönes Datum … es zeigt deutlich, dass wir langsam auf das Frühjahr zuarbeiten. Die letzten Tage regnet es nur und die Gallos sind wahrlich "not amused". Wir hoffen auf ein kleines "Hoch" mit etwas Sonne in den nächsten Tagen, wobei die Aussichten noch sehr beschaulich sind.



19.01.2020

Heute Morgen lag doch wirklich ein kleiner Bulle in der Laufbox von Mathis und Biene. Eigentlich hatte Biene laut Belegungsplan erst im März Termin. Da haben sie und Maxwell uns schön hinters Licht geführt...

Dem schwarzen Bub geht es gut und er springt schon munter herum.



16.01.2020

Die ersten zwei Kälber sind für das neue Jahr geboren!

Die Beiden sind "Witas"- Kälber und schwarz geworden - ein Mädel und ein Bub.

Wir freuen uns auf die nächsten :-)

 



02.01.2020

Herzlich Willkommen 2020 ❤️ und herzlichen Glückwunsch lieber "Maxwell" zu deinem 4. Geburtstag.

Neues Jahr - neues Glück und eine neue gute Zeit wünschen wir allen Besuchern.



07.01.2020

So das erste Kalb für 2020 ist da...

Ein stattlicher, schwarzer Bursche aus der Britta x Witas.

Näheres zu ihm findet ihr unter Kälber 2020.



30.12.2019

Alle Kühe stehen jetzt auf den zwei Winterkoppeln verteilt, die Deckbullen sind in ihren Boxen und wieder sind Absetzer ausgezogen.

Jetzt warten wir schon mit Spannung auf die ersten Kälber...

Wer macht wohl den Anfang???? - Britta, Sweaty oder doch Hutzl….

Aktuell würden wir sagen, Britta wird mit der Saison 2020 starten.



20.12.2019

Morgen steht wieder einiges an Arbeit an.

Es gehen die nächsten zwei Truppen ins Winterquatier. 

Einmal die Gruppe um unseren schwarzen Deckbullen "Witas". Dazu zählen Hutzl mit Meister Eder, Lea mit Mr. Spex und Gloria mit Waldemar.

Die andere Gruppe sind die drei Mädels um den WGA black Deckbullen "Maxwell" - Sweaty, Britta und Savanna. Alle Kühe bis auf Gloria gehen in die Gruppe der weiblichen Tiere am Haus. Gloria muss mit Waldi, da er spät geboren ist, in die Kuhgruppe mit den Bullenkälbern. Die größeren Bullenabsetzer gehen direkt in den Stall und ziehen dann zum Teil zeitnah aus. Unsere Deckbullen beziehen vorerst ihre Boxen am Hof und können sich dann schön verwöhnen lassen - "Bullenwellness".

Somit bleibt für die Urlaubstage zwischen den Jahren noch die Mädelstruppe auf der Hauptweide. Die 9 Tiere haben heute noch mal ordentlich Stroh für die Liegefläche und die Futterraufe voll mit Silo bekommen. So können sie noch einmal ca. 1 Woche auf 5 ha Fläche laufen und dann geht es auch ins Winterquatier. 



07.12.2019

Zum zweiten Advent verlässt uns dann der nächste weibliche Absetzer. Dieses Mal darf "Senseo" ausziehen.

Gestern haben wir noch die Herde um Mathis heimgeholt. Das heißt jetzt stehen auch am Haus: "Kijara mit Kiona", "Edina", "Luise" und "Biene". Die Kühe sind sichtlich zufrieden endlich wieder im trauten Heim zu sein.



01.12.2019

Wir wünschen einen schönen 1. Advent 🎄



30.11.2019

Die letzten Tage haben wir weitere Wintervorbereitungen getroffen. Wir haben, wie immer, Wasser und Futter gefahren und dann noch Atlan mit seinen Kühen umgestellt und ein paar Tiere nach Hause geholt. Sway mit Sayana, Laika mit Luna und Jana.

 

In der kommenden Woche steht jetzt erst einmal Plätzchen backen auf dem Plan mit der Familie....



24.11.2019

Dieses Wochenende sind die ersten Bullenabsetzer ausgezogen. Freitag hat "Mauck" die Reise in den schönen Taunus angetreten und gestern, Samstag, sind "Urs" und "Calido" von Ihren neuen Besitzern abgeholt worden.

Außerdem ist Sensation mit Senseo nach Hause gekommen.



16.11.2019

In dem ganzen Tagesgeschäft haben wir total vergessen euch zu berichten, dass "Atlan vom Rittergut Oberweimar" mit 8/7/7 und "Laika" mit 7/7/7 eingestuft wurden.

 

Heute sind die Herden um die Deckbullen "Maxwell" und "Mathis" auf ihre letzten Weiden gekommen. Die drei großen Bullenabsetzer vom Februar "Calido", "Mauck" und "Urs" sind dann noch von Mama weg in den Stall gestellt worden. Jetzt lernen sie Halfter und Striegel kennen und dann dürfen sie ausziehen.



15.11.2019

Endlich ist der kleine Bericht zu der BDG-Jungtierschau unter Tierschauen online. Die Mädels haben das super gemacht und waren total entspannt. 

Schaut einfach mal rein.

Außerdem habe ich schon mal die geplanten Schauveranstaltungen für das Jahr 2020 eingestellt.



08.11.2019

Wie die Zeit doch rennt. 

Jetzt ist schon November und die letzte Schau für das Jahr steht am Wochenende an. Ihr fragt euch wo?

Kommt nach Hochheim am Main zur BDG- Galloway-Jungtierschau. 

Uns werden "Stöpsel", "Bibi" und "Bella Rose" begleiten. 



05.10.2019

Das Wetter ist weiterhin wechselhaft, aber dennoch freut sich der Boden über jeden Tropfen Wasser und auch die Kühe nehmen es noch gelassen. Nur die Ziegen - die Wasserscheuen :-) - sind nicht so erfreut und meckern den ganzen Tag. Heute standen die üblichen Samstags Arbeiten an: Wasser fahren, Kühe umstellen und Koppel machen. 



28.09.2019

Savanna und die anderen Kühe lassen sich das schöne Grün auf den Weiden schmecken und sind zur Zeit sichtlich dankbar über den anhaltenden Regen. 

Heute werden wieder ein paar Gruppen umgestellt. Mal schauen, wie das Wetter so mitspielt.



15.09.2019

Das letzte Kalb ist für die Saison 2019 geboren. Wieder einmal schenkte uns Maxwell ein hübsches weißes Kuhkalb. Wir haben die Verkaufstiere auf den aktuellen Stand gebracht und freuen uns auf eine rege Nachfrage :-)



23.07.2019

Wieder ist eine Woche rum und endlich gab es mal wieder etwas Regen am Samstagabend und Sonntagabend. Leider liegt das frisch ausgedroschene Stroh noch ungepresst auf dem Acker. Jetzt müssen wir warten bis es wieder trocken ist. Aber das Wasser war wichtiger!

Außerdem sind jetzt endlich auch alle Beltie- Kälber da und die meisten Zwergziegenlämmer. Näheres findet ihr unter Kälber 2019 und Lämmer 2019.



23.07.2019

Abfahrt für Mathis und seine drei Frauen "Luise", "Edina" und "Kijara". Die Fahrt führte die vier in den Nachbarort auf eine neue Weide.

Was ist so ein Transporter für den Schlepper doch so praktisch und die Kühe lieben ihn. 



15.07.2019

Zur Zeit gibt es wieder viel zu tun.

Es müssen Koppeln gemacht werden und die Herden neu sortiert werden.

Alle älteren Kuhkälber stehen jetzt nicht mehr bei einem Bullen. So kann da nichts passieren, was nicht sein soll. 

Die Beltie- Gruppe soll jetzt zusammen gestellt werden und die Kühe mit den jüngeren Kuhkälbern müssen jetzt wieder auf die Bullen aufgeteilt werden. 

Die Hälfte der Herdenumstellung ist erledigt, der Rest folgt am kommenden Wochenende.



08.07.2019

Und wieder hat ein Kälbchen das Licht der Welt erblickt. Unsere "Sway" hat von "Witas" ein schwarzes Mädel bekommen. Mama und Kind sind fit und wir stolz wie Bolle.



06.07.2019

Noch ein Beltie- Kalb ist geboren. Dieses Mal ist es eine kleine "Luna" geworden.

Sonst warten wir immer noch auf Zwergziegenlämmer und zwei weitere Kälber.



02.07.2019

Nachwuchs!!!

Sowohl bei den Kühen als auch bei den Ziegen gab es wieder Nachwuchs. 

Es heißt wohl die Tage: Die Männer an die Macht ….

Nur Jungs haben das Licht der Welt erblickt.